Schwierigkeitsgrad: Beginner

Im Hip Hop Basics Kurs bei Jule lernst du die Foundations des Tanzstils kennen. Nicht nur die Schritte mit Namen, Grooves und leichte Choreografien werden vermittelt, sondern auch die Kultur des Hip Hops. Das miteinander Tanzen und Spaß haben ist mindestens genauso wichtig wie die Techniken.

Der Hip Hop Kurs ist für Kinder im Alter von 6 – 8 Jahren. Der Kurs enthält viele spielerische Element als Aufwärmübungen, die Kinder lernen erste Grundschritte des Hip Hop‘s, um aus diesen Schritten erste Choreografien zu entwickeln. Die Abfolge der Schritte fördert bei den Kindern die Hand- und Fußkoordination und ihre Beweglichkeit.

In dem Pole Beginner Kurs lernt ihr die Techniken und Tricks, um die ersten Basic Figuren an der Stange machen zu können. Dazu gehört zum Beispiel an der Stange sitzen, hochklettern, Spins an der Stange, vielleicht sogar die ersten Figuren über dem Kopf! Essenziell wichtig ist dafür der Kraftaufbau der Muskeln. Aino achtet besonders auf …

Pole Dance Beginner Weiterlesen »

In Nates Kurs steht die eigene Wahrnehmung und das Selbstbewusstsein neben der Technik ganz weit im Vordergrund. Ihr lernt bei ihm, wie ihr euren Körper bewusst akzeptiert und ihn so benutzt, dass ihr euch wohlfühlt. Nate arbeitet mit euch zusammen daran, dass ihr an euch selbst wachst. Harte Arbeit mit Spaß und Freude, ist bei …

High Heels Beginner Weiterlesen »

Seit Juni 2020 unterrichtet Emma ihren Hip Hop Teens Beginner Kurs. Spaß steht bei ihr an erster Stelle, neben dem Erlernen von Basics, sowie anspruchsvolleren Moves, die in einer abwechslungsreichen Choreografie eingebaut werden zu Songs, zu denen man einfach gute Laune bekommen muss. Egal ob Deutschrap, Oldschool oder aktuelle Charts bei Emma steht alles auf …

Hip Hop Beginner Weiterlesen »

In diesem Kurs versucht Sebi auf bereits erlernte Basics und Foundations aufzubauen, diese zu vertiefen und weiter den tänzerischen Level der Schüler anzuheben. Auch Musikalität, Emotionen und Technik spielen eine große Rolle. Weiterhin wird viel mit Choreografien gearbeitet, um dort das gelernte anzuwenden.

Bei Choreography Beginner liegen Spaß, Leidenschaft für Bewegung und Choreografie im Fokus.Das Warm Up beinhaltet sowohl Groove Übungen als auch Isolation und Koordination. Danach wird eine Choreografie unterrichtet, die Einflüsse verschiedenster Stile wie z.B. Hip Hop, Dancehall beinhaltet. Ziel ist es, für jeden eine Grundbasis an Körperverständnis zu schaffen und die Passion für Tanz zu …

Choreography Beginner Weiterlesen »

In dem Pole Beginner Kurs lernt ihr die Techniken und Tricks, um die ersten Basic Figuren an der Stange machen zu können. Dazu gehört zum Beispiel an der Stange sitzen, hochklettern, Spins an der Stange, vielleicht sogar die ersten Figuren über dem Kopf! Essenziell wichtig ist dafür der Kraftaufbau der Muskeln. Aino achtet besonders auf …

Pole Dance Beginner/Intermediate Weiterlesen »

Du hast ein paar Figuren an der Pole gelernt und möchtest jetzt wissen, wie man anfängt damit zu tanzen? In diesem Kurs geht es darum aus den Figuren an der Stange fließende Bewegungen zu machen, seinen eigenen Flow zu finden, um sich zwischen Boden und Stange frei bewegen zu können. Wir bedienen uns dabei an …

Pole Dance Flow Beginner Weiterlesen »

In der Afro Dance Class werden verschiedene afrikanische Tanzstile vereint, beispielsweise Ndombolo und Coupe Decale, bei denen der Hüftschwung ein wichtiges Element ist. Charakteristisch sind isolierte Bewegungen einzelner Körperteile und schnelle Schrittfolgen. Die dynamischen Moves im Rhythmus der Musik bringen garantiert Spaß und gute Laune.

2G ab dem 15.11.2021!

Liebe Kursteilnehmer*innen, auf Grund der immer höher steigenden Infektionszahlen hat das Land Berlin seine Corona Umgangsverordnung angepasst. Ab dem 17.01.2022 gilt daher verpflichtend bei uns die 2G+-Regel. Das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene oder Personen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Test brauchen, um in der D!'s Dance School zu trainieren. Ausgenommen sind bereits geboosterte Personen und Kinder unter 14 Jahren. Bitte haltet den entsprechenden Nachweis bereit. Für alle Kursteilnehmer*innen unter 18 Jahren und die, die sich nicht impfen lassen dürfen, gilt weterhin eine Testpflicht. Dafür reicht weiterhin ein tagesaktueller negativ Test (nicht älter als 24h) oder ein Selbsttest vor Ort.